Thema Ahorn

Slider

Thema Ahorn

Vor­kom­men

150 ver­schie­de­ne Arten hat nur ein Laub­holz zu bie­ten: der Ahorn. Prin­zi­pi­ell unter­schei­det man Feld-Ahorn (Strauch­form in ganz Euro­pa), Berg­ahorn (Gebirgs­baum, bis 30m), Spit­zahorn (Baum der Ebe­ne, bis 20m) und Zucker­ahorn (Baum aus Nord­ame­ri­ka und Kana­da, bis 30m).

Ver­wen­dung und Merk­ma­le

Die Ver­wen­dung des Ahorns ist eben­so viel­fäl­tig wie sein Arten­reich­tum. Man fin­det ihn im Möbel- und Innen­aus­bau, nutzt ihn für Tisch­plat­ten, Fuß­bö­den und Küchen­ge­rä­te.

Das Holz zeich­net sich durch sei­ne sehr hel­le Far­be aus, das mit der Zeit durch Luft- und Licht­ein­fluss natür­lich ver­gilbt. Sei­ne Jah­res­rin­ge sind mit blo­ßem Auge kaum zu erken­nen. Beson­ders schön erscheint der Rie­gel­ahorn. Spitz- und Zucker­ahorn sind schwe­rer und dunk­ler als die ande­ren Arten. Ahorn eig­net sich nicht für die Ver­wen­dung von Out­door­mö­beln, da er nicht wit­te­rungs­be­stän­dig ist. Das Holz nimmt zu viel Was­ser aus der Luft­feuch­tig­keit auf und stockt daher leicht.

Machen Sie es wie vie­le unse­rer zufrie­de­nen Kun­den und kon­tak­tie­ren Sie uns zum kos­ten­frei­en Erst­ge­spräch!

Tel: 09394 99 57 944
kontakt@massivholzmoebelfp.de
Kon­takt­for­mu­lar

Ihr Flo­ri­an Pfen­ning
Holz­ma­nu­fak­tu­rist

» zurück zur Über­sicht