Thema Birke

Slider

Thema Birke

Vor­kom­men und Merk­ma­le

Die Bir­ke gehört zu den häu­figs­ten Laub­bäu­men in Deutsch­land, da sie nur gerin­ge Ansprü­che an ihre Umge­bung stel­len. So fin­det man sie nicht nur in feuch­te­ren Gebie­ten, son­dern auch in tro­cke­nen in Moo­ren und im Hei­de­ge­biet. Nach nur sechs Jah­ren kann sie Wuchs­hö­hen von bis zu 7 Metern errei­chen; aus­ge­wach­sen bis zu 30 Meter. Vie­le Vogel­ar­ten sind auf Bir­ken ange­wie­sen, so zum Bei­spiel der Bir­ken­zei­sig und das Birk­huhn, die sich im Win­ter von ihren Knos­pen und Samen ernäh­ren.

Das Holz ist gleich­mä­ßig gelb­lich­weiß, röt­lich­weiß oder hell­bräun­lich gefärbt und besitzt einen sei­di­gen Glanz, das sehr stark nach­dun­kelt. Als typi­sche Far­b­ei­gen­schaft besitzt das Holz fle­cken­ar­ti­ge Hell-Dun­kel-Licht­ef­fek­te (Mark­fle­cken), die durch Unre­gel­mä­ßig­kei­ten im Faser­ver­lauf ent­ste­hen.

Ver­wen­dung

Bir­ken­holz ist hart, schwer, fest mit gutem Steh­ver­mö­gen und schwin­det mäßig. Es ist daher her­vor­ra­gend für Tische und Stüh­le, aber auch für Fuß- und Par­kett­bö­den geeig­net. Bir­ken­holz ist nicht wit­te­rungs­be­stän­dig und des­halb nicht für den Außen­be­reich geeig­net, dort ist es stark anfäl­lig für Pilz- und Insek­ten­be­fall.

 

Machen Sie es wie vie­le unse­rer zufrie­de­nen Kun­den und kon­tak­tie­ren Sie uns zum kos­ten­frei­en Erst­ge­spräch!

Tel: 09394 99 57 944
kontakt@massivholzmoebelfp.de
Kon­takt­for­mu­lar

Ihr Flo­ri­an Pfen­ning
Holz­ma­nu­fak­tu­rist

» zurück zur Über­sicht