Thema Buche

Slider

Thema Buche

Merk­ma­le und Ver­wen­dung

Das gelb-röt­li­che Buchen­holz hat eine lan­ge Tra­di­ti­on im Möbel­bau. Posi­tiv zeich­net sie sich durch gute Elas­ti­zi­täts­ei­gen­schaf­ten, hohe Halt­bar- und Fes­tig­keit aus. Die Nach­tei­le von Buchen­holz lie­gen unter ande­rem in ihrem hohen Gewicht, der Nei­gung zu Riss­bil­dung und mäßi­gen Ver­zugs­ei­gen­schaf­ten. Letz­te­rem wirkt man mit Dämp­fung im Säge­werk ent­ge­gen. Außer­dem kann Buche sto­cken (fau­len), wenn sie zu hoher Feuch­tig­keit aus­ge­setzt ist.

Vor­kom­men

In Deutsch­land macht die Buche 65% des Wald­be­stan­des aus. Kau­fen Sie also ein Mas­siv­holz­mö­bel aus Buchen­holz kön­nen Sie sicher sein: Die Umwelt­bi­lanz ist als hei­mi­sches Holz, wie bei der Eiche, gut bis sehr gut.

Machen Sie es wie vie­le unse­rer zufrie­de­nen Kun­den und kon­tak­tie­ren Sie uns zum kos­ten­frei­en Erst­ge­spräch!

Tel: 09394 99 57 944
kontakt@massivholzmoebelfp.de
Kon­takt­for­mu­lar

Ihr Flo­ri­an Pfen­ning
Holz­ma­nu­fak­tu­rist

» zurück zur Über­sicht