Thema Eiche

Slider

Thema Eiche

Vor­kom­men

Die Eiche ist die Köni­gin unter den Laub­bäu­men. Sie ist, neben der Buche, das wich­tigs­te hei­mi­sche Laub­holz und unter den ver­schie­dens­ten Typo­lo­gi­en (Moo­rei­che, Rot­ei­che, Spes­sar­tei­che, Spie­gelei­che, Stiel- und Som­me­rei­che, Trau­ben- und Win­te­rei­che) zu fin­den. War die Eiche im Mit­tel­al­ter noch sehr ver­brei­tet muss­te sie in der Neu­zeit vie­ler­orts lukra­ti­ve­ren, schnell wach­sen­den Nadel­höl­zern wie der Kie­fer oder Fich­te wei­chen, die deut­lich schnel­ler wach­sen.

Merk­ma­le und Ver­wen­dung

Das Farb­spek­trum der Eiche reicht von hell­brau­ner, bis gelb­brau­ner Fär­bung, wobei der Kern meist nach­dun­kelt. Wer eine beson­ders indi­vi­du­el­le Mase­rung oder Far­be sucht kann zur Rie­gel- oder geflamm­ten Vari­an­te grei­fen. Beson­ders her­vor­he­ben kann man die Mase­rung durch Bürs­ten des Hol­zes.

Die Gerb­säu­re im Holz ver­leiht ihr einen leicht säu­er­li­chen Geruch, den man aller­dings nur bei der Ver­ar­bei­tung rie­chen kann.

Anwen­dung fin­det die Eiche auf­grund ihrer her­vor­ra­gen­den Eigen­schaf­ten neben dem Möbel- und Innen­aus­bau bei Fens­tern und Türen, als Gar­ten­mö­bel, Par­kett und im Boots­bau. Sie ist wit­te­rungs­be­stän­dig, zeigt gutes Steh­ver­mö­gen und lässt sowohl gut bei­zen als auch lackie­ren.

 

Machen Sie es wie vie­le unse­rer zufrie­de­nen Kun­den und kon­tak­tie­ren Sie uns zum kos­ten­frei­en Erst­ge­spräch!

Tel: 09394 99 57 944
kontakt@massivholzmoebelfp.de
Kon­takt­for­mu­lar

Ihr Flo­ri­an Pfen­ning
Holz­ma­nu­fak­tu­rist

» zurück zur Über­sicht