Regional
Umweltfreundlich
Bild

Thema Kirschbaum

Verwendung und Merkmale

Wie seine verheißungsvolle Frucht, liefert der Kirschbaum auch auf der farblichen Ebene ein Superlativ. Das zunächst eher goldbraune Holz dunkelt im Laufe der Zeit rötlich nach, ganz besonders trifft das auf die amerikanische Kirsche zu.

Kirschbaumholz findet Verwendung im hochwertigen Möbelbau, mit seinen Farben wurde schon zu Zeiten der Hochkulturen bei prachtvollen Intarsien gespielt. Die Engporigkeit des Holzes ermöglicht, dass man es hervorragend polieren kann. Dies steigert den Wert des schweren Holzes nochmals.

Vom Stamm zum Möbelbrett

Sind Sie der Besitzer eines Kirschbaumstammes, den es zu fällen gilt? Dann sollten Sie folgendes beachten: Lassen Sie den Stamm nach dem Schnitt zwei bis drei Jahre mit Rinde an einem schattigen Ort, an dem er nicht direkt mit dem Boden in Berührung kommt, trocknen. Erst dann kann er zu Brettholz geschnitten und in ein prachtvolles Möbelstück verwandelt werden.

Machen Sie es wie viele unserer zufriedenen Kunden und kontaktieren Sie uns zum kostenfreien Erstgespräch!

Tel: 09394 99 57 944
kontakt@massivholzmoebelfp.de
Kontaktformular

Ihr Florian Pfenning
Holzmanufakturist

» zurück zur Übersicht